Klockerstiftung
Wolfgang Klocker
geb. 1945 in Solbad Hall, studiert Philosophie und Jus in Innsbruck, Promotion 1970. Zahlreiche Auslandspraktika und Fernreisen während der Schule und des Studiums. Von seinem Lehrer Peter Prantstätter animiert, beginnt Wolfgang sich ab 1960 für Kunst zu interessieren, schließt Freundschaft mit Paul Flora, Max Weiler und vielen jungen Künstlern, erste Ankäufe.
<
 
>
 -