Klockerstiftung
Alfred Haberpointner
1966 in Salzburg, studierte von 1986-91 an der Kunstuniversität bei Erwin Reiter. Holz ist für Haberpointner ein zentrales Gestaltungsmaterial. Er zerhackt, schneidet, brennt Spuren in seine Oberfläche hinein, fächert sie auf oder sägt Spalten, färbt die fertige Arbeit mit farbiger Beize.
<
 
>
 -