Klockerstiftung
Manfred Egender
1954 in Schnepfau in Vorarlberg, studierte von 1974-78 an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien bei Oswald Oberhuber. Bildpartituren visualisierter Selbstgespräche referieren zwischen eigenmotorischer Linearität, monochromen Flächen, schablonisierten Objekten und Signalbegriffen. (Manfred Egender)
<
 
>
 -