Klockerstiftung
Aron Demetz
1972 in Sterzing, absolvierte die Kunstlehranstalt in Wolkenstein in Südtirol und studierte von 1997-98 an der Akademie der bildenden Kunst in Nürnberg bei Christian Höpfner. 2009 italienischer Pavillon auf der Biennale Venedig. Demetz’ Augenmerk liegt auf der menschlichen Figur und zeitgenössischen Menschen, die er jedoch in Posen antiker Porträtkunst darstellt.
<
 
>
 -