Klockerstiftung
Franz Blaas
1955 in Passau, studierte von 1976-83 an der Kunsthochschule Linz und von 1982-84 an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. Meist kleinformatige, farbreduzierte Strichfigurengebilde, die sich mit wenigen Kohle- oder Tuschestrichen zu äußerst komplexen, psychologisch dichten, spannenden Zeichnungen entwickeln.
<
 
>
 -