Klockerstiftung
Fritz Berger
1916 in Innsbruck, studierte an der Kunstgewerbeschule in Innsbruck, Abteilung Dekorationsmalerei, von 1937-39 und 1943-44 an der Akademie der Bildenden Künste Wien bei Karl Sterrer. 1952 Förderungspreis der Stadt Innsbruck. Berger fertigte Porträts, Plakate, Illustrationen, Karikaturen und Bühnenbilder an, ebenso wie Entwürfe für Gobelins und Gefäßkeramik.
<
 
>
 -