Klockerstiftung
Martin Schnur
1964 in Vorau, studierte von 1985-90 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Joannis Avramidis. Ausgehend von Fotografien komponiert Schnur akribisch menschliche Posen und Gesten vor Abrisshäusern und heruntergekommenen Wohnungen zu mehrschichtigen Kompositionen, die formal und inhaltlich mit Naturbildern – vorwiegend idyllische Wälder, Seen und Teiche – kontrastieren.
<
 
>
 -