Klockerstiftung
MORO
(ev. J.P. Moro)
30.5.1951, studierte von 1970-79 Kunst und Design an der Kunstschule in Köln. 1976 Förderpreis des Wirtschaftsministers NRW. Reduzierte, in zarten Farbtönen ausgeführte Farbradierungen und Monotypien.
<
 
>
 -