Klockerstiftung
Ulrike Lienbacher
1963 in Oberndorf bei Salzburg, studierte von 1981-87 am Mozarteum Salzburg. 2009 Irma-von-Troll-Borostyáni-Preisträgerin. Lienbacher arbeitet in den Medien Zeichnung, Fotografie, Objekt und Installation und untersucht den menschlichen, oftmals eigenen Körper unter den Aspekten von Optimierung, Normierung, Kontrolle und Leistung.
<
 
>
 -