Klockerstiftung
Heinz Gappmayr
7.10.1925 in Innsbruck – 19.4.2010 in Innsbruck, wichtiger Vertreter der Konkreten und Visuellen Poesie. Ab den späten 1950er-Jahren entwickelte Gappmayr ein künstlerisches Konzept, in dessen Mittelpunkt die Sprache selbst als Kunstgegenstand steht. Bereits seine ersten Publikationen und Ausstellungen bezogen sich auf die Unterschiede zwischen Begriff, Wort und außersprachlichem Gegenstand.
<
 
>
 -