Klockerstiftung
Georg Dienz
1964 in Innsbruck, studierte von 1982-86 an der Fachschule für angewandte Kunst in Innsbruck und von 1986-90 an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien bei Maria Lassnig. Thema seiner Gemälde sind Alltagsszenen, sowie ruhige idyllische Familienbilder. In klassischer Komposition werden diese monumental umgesetzt und setzen sich oft erst in der Distanz zu einem spannungsvollen Gesamtbild zusammen.
<
 
>
 -